Schlüsselnotdienst Frankfurt

So erhöhen Sie die Sicherheit Ihres Eigentums

Haus Sicherheit

Wenn Sie verhindern wollen, dass man in ihre Wohnung oder Haus einbricht, gibt es die folgenden Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Sicherheit Ihres Eigentums zu erhöhen. Ihr Schlüsseldienst kann Ihnen dabei helfen. Wenn Sie im Großraum Frankfurt ansässig sind, ist der SOS Schlüsseldienst Frankfurt gerne ihr Partner:

  1. Rüsten Sie Ihre Eingangstüren mit einem sicheren Schloss aus. Eines, welches nicht durch einfachstes Werkzeug „geknackt“ werden kann. Gerade in älteren Häusern und Wohnungen sind häufig noch Schlösser in Wohnungseingangstüren verbaut, die sich mit einfachstem Werkzeug schnell „knacken“ lassen. Das sollten Sie ändern. Eine einmalige, überschaubare Investition kann sie so vor bösen Überraschungen schützen.
  2. Versehen Sie auch Ihre Fenster mit Griffen, die sich von außen nicht öffnen lassen, ggf. abschließbar sind. An Fenstern kann auch ein Schutz gegen das Aufhebeln angebracht werden. Lassen Sie sich vom Schlüsseldienst beraten!
  3. Bauen Sie ggf. Zusatzschlösser oder Riegel an der Wohnungseingangstür ein. Ein zusätzlicher Querriegel von innen an der Tür bietet zusätzliche Sicherheit und signalisiert auch schon von außen „Hier wird es schwierig“. Dies gilt aber nur dann, wenn er auch fachmännisch befestigt wird und dadurch einem Ausbruchsversuch standhält.
  4. Lassen Sie Ihre Wohnung auch bei Abwesenheit bewohnt aussehen. Selbst wenn Sie im Flur bei Abwesenheit eine Energiesparlampe brennen lassen, hält dies schon so manchen Einbrecher ab. Noch besser sind Lampen oder Einrichtungen, die durch eine Zeitschaltuhr gesteuert werden. Fragen Sie Ihren Schlüsseldienst danach.
  5. Installieren Sie eine Alarmanlage, die auf Türöffnung, Fensteröffnung und/oder Bewegung reagiert. Hier gibt es mittlerweile für jeden Geldbeutel Alarmanlagen, die unterschiedlichste Ansprüche erfüllen. Richtig montiert und eingestellt, verringern Sie zwar nicht das Risiko, dass jemand einbricht, aber sorgen dafür, dass derjenige häufig sehr schnell wieder ihr Anwesen verlässt. Moderne Alarmsysteme übermitteln auch Livebilder aus der Wohnung auf ihr Handy, wenn in Ihrem Urlaub jemand ungebeten ihre Wohnung betritt. Welches Alarmsystem zu welchen Kosten bei Ihnen verbaut werden kann: Dazu berät der Schlüsseldienst-Experte Sie gerne.
  6. Reden Sie mit Ihren Nachbarn und informieren vertrauenswürdige Nachbarn über Abwesenheiten: Wachsame Nachbarn sind Gold wert. Ein Nachbar, der die Polizei informiert, wenn jemand auf Ihrem Balkon rumklettert, der nicht so aussieht, wie Sie, sind unbezahlbar. Ein gutes Verhältnis zu Nachbarn und gegenseitige Wachsamkeit ist eines der besten Präventionsmittel bei der Verhütung von Einbrüchen. Die meisten Einbrecher, die die Polizei kurz nach dem Einbruch stellen kann, werden gestellt, weil Nachbarn etwas beobachtet haben.

Die richtige Reihenfolge der obigen Maßnahmen ist auch wichtig: Sichern Sie zuerst Fenster und Türen gescheit, danach kommt ggf. eine Alarmanlageninstallation. Es ist immer noch besser, einen Einbruch direkt zu vermeiden, als ein Bild eines Einbrechers durch eine hochmoderne Alarmanlage zu haben. Anfangen sollten Sie beim Schloss: Machen Sie einfach ein paar Fotos mit Ihrem Smartphone vom Schloss und fragen ihren Schlüsseldienst-Experten, ob solch ein Schloss noch zeitgemäß ist, bzw. wie lange geübte Einbrecher wohl dafür brauchen. Schließzylinder, die deutlich über den Beschlag hinausgucken, sind beispielsweise eine Einladung für jeden Amateur-Einbrecher. Solche Einladungen sollten Sie nicht aussprechen. Sprechen Sie lieber mit den Sicherheitsexperten des SOS Schlüsseldiensts Frankfurt, damit Ihre Haustür auf Einbrecher nicht mehr einladend wirkt. Überlassen Sie ungebetenen Besuch den anderen.

Datenschutz
SOS Schlüsseldienst Frankfurt, Besitzer: Soufian Seffar (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
SOS Schlüsseldienst Frankfurt, Besitzer: Soufian Seffar (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: